„Energetische Sanierung denkmalgeschützter Gebäude in Eschborn, dafür bin ich zuständig.“

Mit seiner fundierten Fachkenntnis und jahrelangen Erfahrung ist André Huskobla der perfekte Ansprechpartner für die energetische Sanierung von denkmalgeschützten Gebäuden in Eschborn. Vom ersten Beratungsgespräch, über die Erarbeitung eines maßgeschneiderten Sanierungsplans, bis hin zur Beantragung von Fördermitteln und der Durchführung der Sanierungsmaßnahmen, steht Ihnen dieser erfahrene Experte für Energieeffizienz zur Seite. Die energetische Sanierung bietet nicht nur ökologische Vorteile, sondern wirkt sich auch positiv auf Ihre Finanzen aus, indem sie hilft, die Energiekosten dauerhaft zu reduzieren. André Huskobla hat es sich zur Aufgabe gemacht, historische Gebäude zu bewahren und nutzt seine Fachexpertise in der Energieberatung, um die Energieeffizienz dieser kostbaren Immobilien zu steigern.

Denkmalschutz vs. Energetische Sanierung

Das Hauptziel des Denkmalschutzes besteht darin, die Authentizität und den Bestand geschichtsträchtiger Gebäude zu wahren. Während energetischer Renovierungen müssen die Richtlinien des Denkmalschutzes beachtet werden, um die charakteristischen Merkmale des Denkmals nicht zu gefährden.

Ein Beispiel hierfür ist die Isolierung: Die Fassadendämmung von außen gilt oft als die einfachste Dämmmethode für Gebäude. Bei unter Denkmalschutz stehenden Immobilien ist diese Methode jedoch meistens ungeeignet.

Das Erzielen der maximal möglichen Energieeffizienz bei denkmalgeschützten Gebäuden ist die Spezialität und Passion von André Huskobla, dem Berater für Energieeffizienz bei Baudenkmälern und schützenswerter Bausubstanz in Eschborn.

Energetische Sanierung durch Außendämmung der Fassade ist bei denkmalgeschützten Häusern ein No-Go.
Energetische Sanierung durch Außendämmung der Fassade ist bei denkmalgeschützten Häusern ein No-Go. Wie Sie trotzdem das Maximum an Energieeffizienz aus Ihrer Denkmalimmobilie rausholen, weiß André Huskobla.

Energetische Modernisierung von Denkmälern: Eine Investition, die sich auszahlt

Angesichts kontinuierlich steigender Energiekosten wird die energetische Sanierung zunehmend zu einem wichtigen Faktor nicht nur für den Klimaschutz, sondern auch für die finanzielle Entlastung. Besitzer von Immobilien, die nicht energieeffizient sind, spüren die Auswirkungen der wachsenden Energiepreise besonders stark, was insbesondere für denkmalgeschützte Gebäude gilt. Vermieter solcher Objekte stehen zudem vor der Herausforderung, in einem Markt mit steigenden Betriebskosten Mieter zu gewinnen. Eine energetische Sanierung kann daher langfristig erhebliche Kosteneinsparungen mit sich bringen, wobei jede Erhöhung der Energiepreise die Investition noch lohnenswerter macht.

Darüber hinaus bieten sich für die energetische Sanierung, die Energieberatung sowie die Unterstützung während des Sanierungsprozesses zahlreiche Fördermöglichkeiten. Dass André Huskobla Ihnen als erfahrener Wegweiser durch diesen Fördermittel-Dschungel dient, ist dabei eine Selbstverständlichkeit.

Über die Liebe zu denkmalgeschützen Immobilien

André Huskobla teilt mit seinen Kunden die Liebe zu Denkmalimmobilien, weshalb er sich auf deren energetische Sanierung spezialisiert hat.
André Huskobla teilt mit seinen Kunden die Liebe zu Denkmalimmobilien, weshalb er sich auf deren energetische Sanierung spezialisiert hat.

Nachhaltige Vorteile mit wirtschaftlichem Mehrwert

Die energetische Sanierung bietet neben umweltfreundlichen auch finanzielle Vorteile, indem sie dazu beiträgt, Energiekosten dauerhaft zu reduzieren. André Huskobla setzt sich mit Hingabe für den Erhalt historischer Gebäude ein und nutzt sein Know-how in der Energieberatung, um die Energieeffizienz dieser kostbaren Immobilien zu steigern.

Engagement für den Erhalt historischer Bauten

André Huskobla widmet sich dem Ziel, die Ästhetik und den historischen Wert alter Gebäude zu erhalten, während er gleichzeitig ihre Energieeffizienz verbessert. Diese sensible Aufgabe bewältigt er mit außergewöhnlichem Geschick.

Schlussbetrachtung

André Huskobla vereint seine Expertise im Bereich der Energieeffizienz mit einer tiefen Leidenschaft für den Erhalt historischer Strukturen. Damit ist er ein wertvoller Ansprechpartner für Eigentümer, die ihre historischen Gebäude energetisch modernisieren möchten, ohne deren einzigartigen Charakter zu beeinträchtigen.

Rolf Neijman
Rolf Neijman
Rolf Neijman ist Niederländer und hat in seiner beruflichen Laufbahn im Luxusgüter & Schmuckvertrieb u.a. beim Juwelier CARTIER, EBEL Uhren, MOVADO Watch oder JOOP arbeiten dürfen und ist ein erfahrener Profi im Vertrieb- Handels- und Empfehlungsmarketing. Als Geschäftsführer des ENERDOMO Franchise-System unterstützt er über bundesweite Gebäude-Energieberater, dass Immobilienbesitzer Fördermittel für ihren (iSFP) Sanierungsfahrplan und die anschließende Baubegleitung nutzen können.

Weitere Beiträge ...

Förderung der Einzelmaßnahmen in 2024: Energieeffizienz neu gedacht

Die Welt der energetischen Gebäudesanierung erlebt eine Renaissance, und...

Sparen Sie bis zu 45 Prozent bei der energetischen Modernisierung durch gezielte Fördermittelberatung

Energieeffizient sanieren mit der Hilfe vom Staat: Das geht mit der Bundesförderung effiziente Gebäude und der Unterstützung der ENERDOMO Energieberater. Davon profitieren die Umwelt und Ihr Geldbeutel.

Wichtig zu wissen: Steuervorteile für Denkmaleigentümer – bis zu 100% absetzbar

Ein großer finanzieller Vorteil für Eigentümer von Denkmalimmobilien ist die Denkmalabschreibung. 90 bzw. 100% der Sanierungskosten lassen sich steuerlich geltend machen.

Energieberatung & Baubegleitung sind wichtig – und darum sind die 2 auch förderfähig

Energieberatung und Baubegleitung durch die ENERDOMO Experten sind förderfähig. Aber was beinhalten sie, warum sind sie wichtig und in welcher Höhe werden sie gefördert? Wir klären auf.
spot_img

In Kontakt bleiben

» Information anfordern